Music Worx Hamburg

Bewerbungen bis 5.Juni 2017 English Version
23.11.2016, 13:18 Uhr

Der Music WorX Day 2016 ist das Finale des diesjährigen Accelerator-Programms und gibt drei Accelerator-Teilnehmern sowie drei weiteren ausgewählten Musik-Start-ups aus ganz Deutschland die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee im Rahmen eines Pitches vor einer Fachjury und dem Publikum vorzustellen. 

Beim Pitchfinale sind Gäste willkommen!

Eventbrite - Music WorX Day 2016 #mwxd16

Das Unternehmen, das mit seiner Präsentation die Expertenjury am meisten beeindruckt, erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Zusätzlich gibt es einen Publikumspreis in Form eines umfangreichen Medienpakets der MusikWoche, dem Fachmagazin für die Musikbranche. Gastgeber des Abends ist der Staatsrat der hamburgischen Kulturbehörde Dr. Carsten Brosda, welcher das Pitch-Event mit einem Grußwort eröffnen wird. Vor dem Pitch der sechs teilnehmenen Start-up-Teams gibt es einen weiteren Höhepunkt: Elizabeth Patuck, verantwortlich für Research & Development bei music:)ally in London gibt mit einer Keynote einen Einblick in aktuelle Herausforderungen von Musikunternehmen im Digitalzeitalter.

Es folgen die Präsentationen der Start-ups:

Audiodevel entwickelt innovative digitale Audio Hard- und Software für Musiker, DJ´s und Audioschaffende; zum Beispiel einen Voice-Converter der verzögerungsfrei Gesang in MIDI umwandelt und dadurch das Spielen eines beliebigen Klangs durch Singen ermöglicht.

NOYS ist eine Plattform für Live-Konzerte in Virtual Reality-Umgebungen. Die Plattform ermöglicht Musikern unter Einbehaltung weniger, kostengünstiger Faktoren, von zu Hause aus in virtuellen Welten aufzutreten, während Konsumenten diese Konzerte mithilfe einer VR-Brille gemeinsam und live erleben können.

Flits Music ist eine Video-Streaming-Plattform für Musik. Damit ist Flits nicht nur eine mobile Lösung und eine neue Art, das musikalische Leben in einer Stadt zu entdecken, sondern bietet auch denjenigen, die nicht vor Ort dabei sein können, die Möglichkeit ein Konzert über das Streaming live mitzuerleben.

Soundticker mischt personalisierte News in Streaming-Playlists. Ausgewählte Musik, nach eigenen Interessen zusammengestellte Nachrichten, ein persönlicher Mix – in einer App.

Groovecat ist eine Social Music App, die möglich macht, dass man erfährt, welche Musik andere Menschen in der Umgebung gerade hören. Groovecat vernetzt Menschen über Musik und ermöglicht ihnen, Musik über andere Personen zu entdecken.

Neubau bietet in einer App das volle Potenzial eines klassischen Synthesizers, aber reduziert technische Details auf ein Minimum. Seine Ergebnisse teilt der Musiker über eine angebundene Community, so wird aus der App auch eine soziale Plattform, in der sich Benutzer austauschen und Content produzieren.

 
 

Music Works

in Kooperation mit Hamburg Kreativ GmbH

Impressum