Music Worx Hamburg

Bewerbungen bis 5.Juni 2017 English Version
01.12.2016, 10:02 Uhr

Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg für junge, innovative Unternehmen aus der Musikwirtschaft wurde am 30. November im Rahmen des Music WorX Days an NOYS – VR MUSIC vergeben. Das junge Hamburger Gründerteam überzeugte die neunköpfige Fachjury mit der Präsentation einer Online-Plattform für Live-Konzerte in virtueller Realität und setzte sich gegen die Konkurrenz aus Hamburg, Mannheim, Dresden und München durch.

Die Jury würdigte den hohen Innovationsgrad der Plattform und den Einsatz neuer Technologien für die Musikwirtschaft. NOYS – VR MUSIC reiht sich damit ein in die Liste der erfolgreichen Hamburger Gründerteams wie SofaConcert und Indigo Engineering, die in den Jahren zuvor den Wettbewerb für sich entschieden. Das Publikum, darunter zahlreiche Vertreter der Hamburger Musikwirtschaft, kürte mit Audiodevel den zweiten Sieger des Abends. Der Hamburger Entwickler für innovative Hard- und Software erhielt für die Präsentation seines Voice-Converters, der das Steuern von Klängen mithilfe der Stimme ermöglicht, ein umfangreiches Mediapaket bei der Branchenzeitschrift MusikWoche.

Mit dem Music WorX Day endete auch der diesjährige Music WorX Accelerator, der in diesem Jahr den drei Hamburger Gründerteams NOYS – VR MUSIC, Flits Music und Audiodevel über einen Zeitraum von drei Monaten kostenfreie Büroflächen, Workshops, Coachings von Branchenkennern sowie finanzielle Hilfen zur Verfügung gestellt worden, um die Entwicklung der Unternehmen voranzubringen. Mit Music WorX fördert die Kulturbehörde Hamburg seit 2011 gezielt die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle in der Musikwirtschaft. Seit 2014 veranstaltet sie zusammen mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft den Music WorX Day und den Music WorX Accelerator. Erfolgreiche Unternehmen wie Sofa Concerts, Tinitracks, Addact und Indigo Engineering wurden bereits mit diesem Programm gefördert.

Music WorX Accelerator 2016 - Foto. S. Sudheimer

Alle Teilnehmer und Gewinner beim Music WorX Day 2016 in Hamburg. Foto: Selim Sudheimer

 
 

Music Works

in Kooperation mit Hamburg Kreativ GmbH

Impressum